TRAINERIN

Amel Schlippes
Sozialpädagogin (BA)

ChillWerk
Gewaltprävention &
Konfliktmanagement
am Niederrhein

 

 

 0177-96 277 49

Folge uns:

 

 

 Herzlich Willkommen

 

Als Anbieter von Trainings im Bereich Gewaltprävention und Konfliktmanagement entwickelt das Chillwerk Programme für Schulklassen, Wohngruppen und andere Kinder- und Jugendgruppen wie beispielsweise Sportvereine und Interessengemeinschaften.

Das oberste Ziel der Arbeit in den Trainings ist ein gewaltfreies Leben für Täter und Opfer.

Die Trainings ermöglichen den Teilnehmern eine konfrontative, wertschätzende und ressourcenorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt.

Fachkräfte können durch das umfangreiche Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten eine spannende, aktive und kritische Auseinandersetzung mit der Thematik erleben sowie das eigene Arbeitsfeld durch die gewonnenen Erfahrungen bereichern.

    "Chill deine Basis!"

   Souveräner Umgang mit gewaltbereiten Kindern

 und Jugendlichen in pädagogischen Einrichtungen

Inhouse-Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte

Umfassende Tools aus Anti-Gewalt-Training und Deeskalationsmanagement

Burn-Out Prävention

"Chill deine Basis!"

Ein-Tages Veranstaltung als Kompaktkurs

    Selbstbehauptung  für  Frauen

  

Selbstverteidigungstechniken zur

Abwehr von Angriffen

Arbeit an Mimik, Gestik, Körpersprache zur Prävention von Übergriffen

Ab 18 Jahren

Selbstverteidigungstechniken

gegen körperliche Angriffe

Auseinandersetzung mit Gewaltaffinität

Erarbeitung individueller Handlungsalternativen

Systemische Lebensweltorientierung

Systemisches

Anti-Gewalt-Training®

 Konzeptionell geschütztes Training für     

jugendliche Mehrfachstraftäter

Sicherheit spüren und ausstrahlen

Selbstbehauptungstraining für mehr Sicherheit in bedrohlichen Lebenssituationen

9 bis 11 Jahre

12 bis 17 Jahre

Arbeit an Mimik, Gestik, Körpersprache zur Prävention von Übergriffen

Selbstverteidigungstechniken zur Abwehr von Angriffen

Selbstbehauptung

 "Chill!"

Gewaltprävention als Projektarbeit in

Schulen und sozialen Einrichtungen

Gewaltprävention

Arbeit an Grundwerten, Kommunikationsregeln & verbindlichen Konsequenzen

Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren

Alle Schulformen, Klassen sowie Gruppenkonstellationen

Präventivmaßnahme zur Aufklärung und frühzeitigen Abwendung von Mobbing

Notfall-Intervention unter Einbezug des gesamten Systems

Verdeckte Mobbingstrukturen aufbrechen

Alle gegen Mobbing!

 

Handlungsmöglichkeiten bei offenen und verdeckten Mobbingprozessen in Schule und Betrieb.

Mobbingprävention/

Mobbingintervention